Private Equity Operations Director (m/w/d) mit Fokus Healthcare

Unabhängiger Wachstumsinvestor

Das Unternehmen

Unser Mandant ist eine unabhängige deutsche Investmentgesellschaft, die seit über 12 Jahren in mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz investiert. Die Investoren der Gesellschaft sind langfristig orientiert und setzen sich aus institutionellen Investoren, wie z.B. Family Offices, Versicherungen, Pensions- und Dachfonds zusammen. Die Gesellschaft investiert typischerweise in Unternehmen mit einem Umsatz zwischen € 50 und 200 Mio., einer starken Markt­position sowie mit überdurchschnittlichem Wachstumspotenzial und stellt ihnen darüber hinaus weiteres Wachstumskapital zur Verfügung.

Um ihre Portfoliounternehmen bei ihrem Wachstumskurs zu unterstützen, hat die Gesellschaft ein eigenes Team aus erfahrenen Beratern und Industrieexperten etabliert, das parallel zum Investmentteam eng mit den Führungskräften der Portfoliounternehmen zusammenarbeitet. Kernaufgabe des Teams ist dabei die Unterstützung des Managements der Portfoliounternehmen bei der Identifikation, Priorisierung, Planung und Umsetzung von Wertsteigerungsinitiativen in allen Funktionsbereichen. Parallel dazu nutzt das Team seine Erfahrungen aus der Portfolioarbeit für die Entwicklung von portfolioübergreifenden Standards und Methoden, wie z.B. Digitalisierungsinitiativen oder Best-Practice-Ansätze im Supply Chain Management.

Im Zuge seines starken Wachstums sucht unser Mandant einen Operations Director (m/w/d) mit mehrjähriger Erfahrung in der Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Healthcare und anschließender Erfahrung in einer operativen Führungsrolle in der Pharmaindustrie oder anderen Bereichen der Gesundheitswirtschaft.


Kernaufgaben

  • Enge Zusammenarbeit mit dem Management der Portfolio­unternehmen und dem Investmentteam bei der Identifikation, Priorisierung, Planung und Umsetzung von Wertsteigerungs­initiativen mit Fokus auf die Investments im Healthcare-Sektor
  • Entwicklung und Umsetzung cross-funktionaler und portfolioübergreifender Standards und Methoden in allen Funktionsbereichen, wie z.B. Sales Excellence, Post Merger Integration, HR-Management und Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Unterstützung des Investmentteams in Transaktionsprozessen, insbesondere in der Commercial und Operational Due Diligence
  • Vertrauensvolle und langfristig angelegte Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern auf unterschiedlichen Ebenen, wie z.B. dem Beirat, dem Management und den Mitarbeitern der Portfoliogesellschaften

Das bringen Sie mit

  • 8-10 Jahre relevante Berufserfahrung, davon mind. 4 Jahre in einer führenden Managementberatung (Ebene Projekt- oder Engagement Manager) mit Schwerpunkt Healthcare und starkem operativen Bezug der Beratungstätigkeit (z.B. Optimierung von Vertriebs­prozessen und -organisation, Entwicklung von Transformations- und Effizienzsteigerungsprogrammen, Erschließung neuer Geschäfts­felder)
  • Mindestens 4 Jahre in einer operativen (Führungs-)position eines Unternehmens in der Gesundheitsbranche, idealerweise mit Umsatz- und Ergebnisverantwortung
  • Gutes Verständnis für und Erfahrung mit dem Einsatz von digitalen Werkzeugen, z.B. zur Prozessverbesserung oder Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle
  • Erfahrung im klassischen und agilen Projektmanagement sowie in der Führung von Teams in wachstumsstarken Umgebungen
  • Herausragende akademische Leistungen sowie eine kontinuierliche Karriereentwicklung
  • Hohe Ergebnisorientierung, analytische Kompetenz und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten
  • Uneitle, pragmatische und reife Persönlichkeit mit „Hands-on“-Mentalität, die kontinuierliche Verbesserungen sowohl in den Portfoliounternehmen als auch in der Gesellschaft selbst vorantreibt
  • Flexibilität und Reisebereitschaft (ca. 2 Tage/Woche)
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse